BLICKWINKEL
Es gibt viel zu entdecken. Die Bilder hier vermitteln Einblicke.

Die Wiese lädt ein: Verweilen, Spiel, Picknick.
Kassels größtes Volksfest, der Zissel, wird in der Aue und
entlang der Fulda gefeiert.
Die Documenta lockt alle fünf Jahre Besucher an, Kunst im
Museum, Kunst im Park.
Den Park haben die Landgrafen von Kassel schon im
18. Jahrhundert für die Bürger geöffnet.
Google Map verdeutlicht die barocke Anlage von Friedrichsplatz
und Karlsaue. Wo ist der Rahmen? In der Bildmitte!
Im 19. Jahrhundert setzt sich die Idee des englischen Gartens
durch. Die Achsen, die Alleen bleiben.
Mit dem alten Baumbestand und der breit angelegten
Pflanzensammlung wird der Park auch zum Stadtwald.

Auswählen ist angesagt, genauer in den Blick nehmen und erkunden!